29.03.2018 in Ortsverein

Frohe Ostern

 
Frohe Ostern wünscht SPD-Finow!

Der SPD-Ortsverein Finow wünscht Frohe Ostern.

 

21.03.2018 in Wahlen von SPD Barnim

Landratswahl 2018 - Demokratie zum Anfassen!

 

Wer wählt den Landrat?

Sie! Sofern Sie Staatsbürgerin oder Staatsbürger eines Mitgliedslandes der Europäischen Union sind, im Landkreis Barnim Ihren ständigen Wohnsitz haben, am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Wie funktioniert die Wahl?

Der neue Landrat wird in einer Personenwahl direkt von Ihnen, den Barnimer Bürgerinnen und Bürgern, gewählt. Landrat wird, wer mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten hat und diese Mehrheit mindestens 15 Prozent der wahlberechtigten Personen umfasst. Die Wahl findet am Sonntag, den 22. April statt. Die Wahllokale sind von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Die genaue Anschrift ihres Wahllokales finden sie auf Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte. Wenn Sie am 22. April nicht in´s Wahllokal gehen können oder wollen, haben Sie die Möglichkeit der Briefwahl. Die Briefwahl können Sie mit Hilfe der Wahlbenachrichtigungskarte beantragen, die Ihnen nach Hause geschickt wird.

Mögliche Stichwahl.

Gelingt es keinem der fünf Kandidaten in der Hauptwahl die nötige Mehrheit zu erreichen, kommt es am 6. Mai zu einer Stichwahl. Diese findet im selben Wahllokal und wieder zwischen 8:00 Uhr und 18:00 Uhr statt. Auch in der Stichwahl können Sie per Brief wählen.

 

08.03.2018 in Veranstaltungen

5. Treppenlauf im Wasserturm -

 

das Finower Wahrzeichen, der Finower Wasserturm feiert 2018 seinen 100. Geburtstag. Anlässlich dieses Ereignisses und dem 15. Geburtstag des Förderverein Finower Wasserturm und sein Umfeld e.V. planen wir am 24.03.2018 den nunmehr bereits 5. Treppenlauf im Finower Wasserturm.

Dabei gilt es schnellstmöglich die 278 Stufen des 48,6 Meter hohen Finower Wahrzeichen zu erklimmen. Teilnehmen kann jeder, der seine Grenze sucht. Dabei ist es egal wie jung er ist. Zum ersten Mal werden wir Teamläufe veranstalten. Das Team sollte aus 3 – 5 Läufern, die gleichzeitig starten, bestehen. Gewertet wird die Zeit des letzten Läufers.

 

 

Heiko Schult

Vorsitzender Förderverein Finower Wasserturm und sein Umfeld e.V.

 

08.03.2018 in Ortsverein

Frauentag in Finow

 

Der SPD-Ortsverein Finow gratuliert allen Frauen zum Internationalen Frauentag im Jahr 2018.

 

 

26.02.2018 in Ortsverein

Einladung zu unserer 2. Ortsvereinssitzung am Mittwoch, 07.03. um 18 Uhr

 

Zur 2. Sitzung des SPD-Ortsvereins Finow laden wir alle Mitglieder, Freunde und interessierten Bürger ein.

Wie gewohnt findet unsere Sitzung am 07.03.2018 in den Räumlichkeiten des Cafés von Charlys Eck statt. Geändert hat sich jedoch die Anfangszeit, wir beginnen bereits um 18:00 Uhr.

 

 

13.02.2018 in Bundespolitik

Für eine Ur-Wahl des Parteivorsitz der SPD

 

Wir unterstützen den Aufruf zur Unterzeichnung

Offener Brief an den Parteivorstand der SPD

Die Erneuerung der SPD beginnt jetzt! Wir sind die Vielen!

 

Über den folgenden Link kann der Offene Brief unterzeichnet werden:

https://nogroko.de/

 

20.01.2018 in Kommunalpolitik von Jusos Barnim

AnsprechBAR: Daniel Kurth wird unser Landratskandidat

 

AnsprechBAR: Unseren UB-Vorsitzenden Daniel Kurth haben wir heute mit 57 von 61 als SPD-Landratskandidaten gewählt. Es war keine einfache Veranstaltung, keine, auf der es minutenlangen Applaus gab. Alle Redner*innen mussten um Fassung ringen, auch Daniel fiel es sichtlich schwer. Rainers Tod trifft uns schwer und ließ die SPD Barnim in den letzten Tagen zusammen rücken. Wir brauchen noch Zeit zum Trauern. Trotzdem zeigt das Ergebnis lieber Daniel, dass wir dir für deine Ideen in jeder anderen Situation eine Menge Applaus gegeben hätten- zB für das Ziel, wieder ein Schulamt im Barnim zu haben. Du hast das heute mit genau dem richtigen Ton großartig gemeistert. Wir gratulieren zum hervorragenden Ergebnis, wünschen in dieser schweren und ungeplanten Situation viel Kraft und werden dich so gut wie möglich unterstützen.

 

20.01.2018 in Bundespolitik

Aufruf zur Mitzeichnung der Berliner Erklärung

 

Wir, der SPD- Ortsverein Finow rufen alle Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten aus der Basis, aus den Ortsvereinen und Fraktionen in Bund, Ländern und in Europa, Sympathisantinnen und Sympathisanten, Unterstützerinnen und Unterstützer, Wählerinnen und Wähler der SPD auf sich der Berliner Erklärung anzuschließen.

Am 24.09.2017 haben wir durch die Wählerinnen und Wähler keine Auftrag zur Bildung einer Regierung erhalten. Am Abend des Wahltages hatte unser Bundesvorsitzender die Absicht erklärt, dass sich die SPD an keiner GroKo beteiligen wird.

Wir fordern die Delegierten des Bundesparteitages am 21. Januar 2018 auf, diese Aussage nicht nur als Lippenbekenntnis zuwerten und die Empfehlung des Parteivorstandes, Verhandlungen über eine neue Große Koalition von SPD und CDU/CSU aufzunehmen, abzulehnen.

Auf der rechten Seite oder unter diesem Text besteht die Möglichkeit, über einen Link in wenigen Schritten die Berliner Erklärung mitzuzeichen.

Für den Vorstand des SPD- Ortsverein Finow

Heiko Schult

Webmaster/Schriftführer

http://nogroko.de/berliner-erklaerung

 

 

 

19.01.2018 in Ortsverein

Einladung zur ersten Ortsvereinssitzung am 31.01.2018 um 18:30 Uhr

 

Im Namen des SPD-Ortsverein Finow wünsche ich allen Einwohnern unserer Stadt, unseren Mitgliedern und Freunden noch Alles Gute im Neuen Jahr. Leider musste die SPD Barnim bereits einen schrecklichen Verlust hinnehmen.

Wir trauern um den beliebten Panketaler Bürgermeister, Rainer Fornell. Auch für uns ist es ein herber Verlust. In Gedanken sind wir Finower bei den Angehörigen und dem SPD-Ortsverein Panketal.

Unsere erste Sitzung im Jahr 2018 findet am am Mittwoch, 31.01.2018 um 18:30 Uhr im Cafe von Charlys Eck statt.

 

18.01.2018 in Kommunalpolitik von Jusos Barnim

Zum Tod von Rainer Fornell

 

Mit Bestürzung haben wir erfahren, dass der Panketaler Bürgermeister Rainer Fornell plötzlich verstorben ist. Wir sind traurig und fassungslos. Rainer war erst vor kurzem bei uns, um seine Visionen als potentieller Landrat des Landkreises Barnim zu erläutern. Er war inspirierend und voller Ideen. Rainer Fornell hinterlässt eine große Lücke in der Gemeinde Panketal und der Barnimer SPD.

 

16.01.2018 in Allgemein von SPD Barnim

Zum Tod von Rainer Fornell

 

Rainer Fornell ist tot. Er verstarb plötzlich gestern Abend zu Hause.
Es ist unfassbar. Noch während ich diese Zeilen schreibe, kann ich es immer noch nicht begreifen.
Es ist schwer, die richtigen Worte zu finden.

Rainer wird uns fehlen. Zu allererst natürlich seiner Lebensgefährtin Beate, seinen drei Söhnen und seinen Freunden.
Ihnen gilt in besonderer Weise unser tiefes Mitgefühl.

Uns wird Rainer vor allem auch in der SPD fehlen. Als ein beliebter Bürgermeister, voller Tatendrang, nah bei den Menschen, fachlich versiert und in der Auseinandersetzung ein angenehmer Gesprächspartner hinterlässt er in unseren Reihen so plötzlich und so unerwartet eine große Lücke. Er konnte Menschen überzeugen und mitreißen.
Mit Freude erinnern wir uns an schöne Diskussionsrunden, gerade auch aus den letzten Tagen und Wochen mit ihm.

Rainer wird uns nicht nur als Mensch fehlen, er fehlt uns jetzt auch als Landratskandidat.
Politik duldet allzu oft keinen Stillstand oder Aufschub. Auch uns bleibt leider nicht die Zeit zum Trauern, die wir brauchen und die uns in diesen schweren Stunden gut tun würde.

Der Unterbezirksvorstand wird morgen beraten, wie es weitergehen kann.

Rainer, wir danken Dir für Deine Arbeit, Dein Engagement und Deine Freundschaft.

Uns wünsche ich einen Moment des Innehaltens.

In tiefer Trauer,
für der Vorstand der SPD Barnim

Daniel Kurth
Unterbezirksvorsitzender

 

21.12.2017 in Allgemein

Weihnachtsgrüße

 

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnacht und einen guten Rutsch.

 

Ihr SPD- Ortsverein Finow

 

 

 

Berliner Erklärung - NoGroKo

http://nogroko.de/berliner-erklaerung

 

 

 

 

 

Link zum Kreiswahlprogramm

 

Kontakt

SPD-Ortsverein Finow
c/o
Ringo Wrase (Vorsitzender)
Eberswalder Str.70
16227 Eberswalde
Tel.: 03334 366621
Mobil: 0162 8917079

Spenden an den Ortsverein:

IBAN: DE29170520003500275108
BIC: WELADED1GZE

 

Finde uns auf Facebook

 

Counter

Besucher:842329
Heute:17
Online:1