Header-Bild

SPD Finow

SPD Finow eine verlässliche Kraft in Eberswalde!

Herzlich Willkommen zu mehr als 30 Jahre

SPD - Ortsverein Finow.

Wir, der Ortsverein Finow engagieren uns seit nunmehr mehr als 30 Jahre für das Wohl und die Interessen der Bürgerinnen und Bürger in unserer immer schöner werdenden Stadt. Insbesondere setzen Wir uns aktiv, für die Finower Angelegenheiten ein. Auf dieser Seite finden Sie alles Wissenswerte über unsere kommunalpolitische Arbeit. Gern informieren Wir Sie, über wichtige Termine. Sie haben die Möglichkeiten Nachrichten aus der Region und darüber hinaus zu erhalten.

Wir rufen Sie auf, sich für Finow einzubringen. Ihre Anregungen und Hinweisen nehmen Wir gern auf. Auch Kritik können wir vertragen. Nur mit Ihrer Mithilfe, können die anstehenden Aufgaben im Intresse aller Mitbürger gelöst werden.  Nutzen Sie die Möglichkeit und sprechen Sie uns direkt an. Kommen Sie zu unseren monatlichen Versammlungen (Terminplan), diese sind grundsätzlich öffentlich. Gern könne Sie sich aktiv in die kommunale Politik einbringen und Mitglied in der Sozialdemokratischen Partei werden

In den kommenden Tagen wird unsere Hompepage vollständig überarbeitet. Es werden neue Möglichkeiten entstehen, damit Sie unsere tägliche ehrenamtliche Arbeit begleiten können. 

Webmaster des Ortsvereines

 
 

03.10.2022 in Allgemein von SPD Barnim

Tag der Deutschen Einheit

 

"Wir wünschen allen Menschen im Barnim und darüber hinaus heute einen schönen Tag der Deutschen Einheit. Unser Dank gilt heute auch all denen, die dennoch arbeiten und so dafür sorgen, dass der Laden läuft.

Die deutsche Wiedervereinigung ist ein Glücksmoment unserer Geschichte, unsere heutige Bundesrepublik eine echte Erfolgsgeschichte, ein tolles Land. Darauf können wir heute zurecht stolz sein. Ein Leben in Demokratie, Freiheit und Rechtsstaat - Danke an alle, die das damals mit erkämpft haben! Bewahren wir uns unsere besondere Brandenburger, unsere ostdeutsche Perspektive - in Vielfalt in Einheit."

Kurt Fischer - Vorsitzender der SPD Barnim

 

30.09.2022 in Veranstaltungen

Gartenkonzert am 15.10.2022

 
 

28.09.2022 in Kommunalpolitik

12. Verleihung des Dr.-Ursula-Hoppe-Sozialpreises

 
Foto: SPD-Eberswalde

Am 26.09.2022 wurde zum 12. Mal der von den SPD-Mitgliedern unserer Fraktion mit 400 € (aus den Aufwandsentschädigungen der Stadtverordneten) dotierte Dr.-Ursula-Hoppe-Sozialpreis für beispielhaftes Engagement und besondere Verdienste im sozialen Bereich vergeben. Mit Frau Angela Steiner wurde wieder eine mehr als würdige Preisträgerin gefunden.
Frau Steiner ist ehrenamtlich in der Sterbe- und Trauerbegleitung für den Verein
„Auf dem Drachenkopf” tätig und schenkt ihre Zeit den Sterbenden, deren Familien und den trauernden und zurückgelassenen Menschen in unserer Stadt.

In Ihrer ehrenamtlichen Arbeit erlebt Sie dabei das Leid, die Verzweiflung und Ängste Sterbender und ihrer Angehörigen unmittelbar und direkt. Sich darauf einzulassen, verdient besonderes Lob und Anerkennung und unseren großen Respekt.

Darüber hinaus ist Ihre ambulante Hospiz-Tätigkeit auch eine große Entlastung für die pflegenden Angehörigen, die dann Zeit für sich haben und notwendige Dinge wie einen Friseurbesuch erledigen können.

 

21.09.2022 in Ortsverein von SPD Barnim

Neu gewählter Vorstand der SPD Bernau

 
Für Bernau - Für Dich

Wir gratulieren dem neu gewählten Vorstand der SPD Bernau um die neue Vorsitzende: Martina Maxi Schmidt. Viel Erfolg für die kommende Arbeit.

Stellvertretende Vorsitzende: Cassandra Lehnert, Rolf Brunssen

Schatzmeister / Kassierer: Josef Keil

Schriftführerin: Catharina Bockelmann

Beisitzende: Henrike Blaum, Justin Daum, Rica König, Sebastian Schmidt, Florian Schunk, Ron C. Straßburg

 

21.09.2022 in Kommunalpolitik

Aus dem Amtsblatt September 2022

 

Liebe Eberswalderinnen und Eberswalder,

 

in den Sommermonaten besuchte unser Fraktionsmitglied Angelika Röder (Vorsitzende des Ausschusses für Bildung, Jugend und Sport) gemeinsam mit ihrer Stellvertreterin Irene Kersten und der Leiterin des zuständigen Amtes in der Stadtverwaltung, Kerstin Ladewig, verschiedene Kita- und Horteinrichtungen unserer Stadt und konnte sich dabei einen detaillierten Eindruck der Situation vor Ort verschaffen.

 

In allen Einrichtungen widmen sich die Erzieherinnen und Erzieher mit ganz viel Engagement und Kreativität den Kindern. Es waren viele schöpferische Idee zu bestaunen. Dennoch gibt es auch zahlreiche Verbesserungswünsche, die in erster Linie die Einrichtung und bauliche Mängel wie abgenutztes Mobiliar, fehlenden Sonnenschutz und unzureichende Barrierefreiheit betreffen.

 

Wir sehen hier als Fraktion Handlungsbedarf und werden uns dafür einsetzen, dass abstellbare Missstände behoben werden. 

 

19.09.2022 in Veranstaltungen

Gemeinsame Zugfahrt mit dem RB63 und Besuch in der Perle der Uckermark

 

Am Samstagvormittag folgten Mitglieder der Barnimer Ortsvereine der Einladung des Ortsvereinsvorsitzenden zur gemeinsamen Zugfahrt mit dem RB 63 und Besuch in der Perle der Uckermark.
Mitglieder des Ortsverein Templin besuchten im April Joachimstal und im Juni fand unsere Wahlkämpferdankesveranstaltung in Form eines Besuch und Führung im Eberswalder Zoo und Ausklang im Biergarten der Gaststätte Charlys Eck statt.

Danach reifte bei unserem Vorsitzenden die Idee eines Besuches in Templin.
Durch die preisgünstige und ansehenswerte Verbindung mit der Regionalbahn Eberswalde- Joachimstal- Templin und den guten Kontakten beider Ortsvereinsvorsitzenden erging die Einladung auch an die Barnimer Ortsvereine.
Nach der pünktlichen Abfahrt in Eberswalde und Ankunft in Templin wurden wir durch Banner zum Erhalt des RB 63, dem Templiner Ortsvereinsvorsitzenden und Sebastian Tattenberg empfangen und begaben uns nach einer kleiner Begrüßung auf den Stadtrundgang. Vorbei am Krankenhaus am Rande der Stadt, dem Rathaus und dem Mobilen Kino Uckermark, der ehemaligen und sehenswerten Minol Tankstelle, dem Stadtmuseum mit dem Brunnen, magnetischen Steinen und den alten Platanen durch die Altstadt zur Maria Magdalenen Kirche.

 

12.09.2022 in Allgemein von SPD Barnim

SPD BARNIM WÄHLT NEUEN VORSTAND – KURT FISCHER WIRD UNTERBEZIRKSVORSITZENDER

 

Bei ihrem jährlich stattfindenden Unterbezirksparteitag hat sich die SPD im Barnim am vergangenen Wochenende erfolgreich neu aufgestellt. In der Mitgliedvollversammlung am 03. September in Melchow wählten die Sozialdemokraten den 22-jährigen Eberswalder Kurt Fischer mit rund 87% zu ihrem neuen Vorsitzenden – auch der weitere Vorstand ist durch viele neue Gesichter geprägt.

„Mein großer Dank gilt allen Mitgliedern für dieses starke Zeichen des Vertrauens bei meiner Wahl zum Vorsitzenden der SPD Barnim. Ich bedanke mich auch bei unserem bisherigen Unterbezirksvorstand und insbesondere beim Vorsitzenden Martin Ehlers für die gute Arbeit für unsere SPD Barnim und unseren Landkreis in den vergangenen Jahren. Mein Glückwunsch richtet sich an die Mitglieder des neu gewählten Vorstandes – wir haben ein echt starkes Team gewählt! Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.“, so Kurt Fischer, neuer Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes mit über 300 Mitgliedern.

Die Barnimer Sozialdemokraten wählten neben dem Unterbezirksvorsitzenden Kurt Fischer am Samstag auch Annett Klingsporn (SPD Biesenthal-Barnim) sowie Assol Urrutia- Grothe (SPD Wandlitz) zu seinen neuen Stellvertreterinnen und Jens Brückner (SPD Wandlitz) als Kassierer. Das Vorstandsteam wird durch neun Beisitzer komplettiert: Caroline Anker (SPD Ahrensfelde-Werneuchen), David Kenzler (SPD Biesenthal-Barnim), Cassandra Lehnert (SPD Bernau), Ferdinand P. Brehme (SPD Joachimsthal-Schorfheide), Patrick von Krienke (SPD Barnim-Ost), Niels Templin (SPD Panketal), Marie-Anne Günther (SPD Wandlitz), Rolf Johann Brunssen (SPD Bernau) sowie Ringo Wrase (SPD Finow).

„Auf unser neues Vorstandsteam kommen zwei arbeitsreiche Jahre zu. Es gilt, unsere SPD-Strukturen vor Ort weiter zu stärken, neue Mitstreiter zu gewinnen, gemeinsam mit 

der Kreistagsfraktion sowie unseren vielen erfahrenen Mandatsträgern gute Politik für unseren Landkreis zu machen und insbesondere die anstehenden Wahlen intensiv vorzubereiten. 2024 wird mit der Europawahl, den Kommunalwahlen sowie der Landtagswahl ein echtes Superwahljahr. Als SPD Barnim sind wir nun bestens aufgestellt, um einen erfolgreichen Wahlkampf zu organisieren und gute Ergebnisse für die Sozialdemokratie zu erringen. Für den neuen Vorstand heißt es nun: An die Arbeit – es gibt viel zu tun!“.

Auf ihrem Unterbezirksparteitag setzten die Barnimer Sozialdemokraten außerdem wichtige inhaltliche Zeichen. Einstimmig sprachen sich die anwesenden Genossinnen und Genossen klar für den Erhalt der Schorfheidebahn RB 63 zwischen Templin und Joachimsthal bis Eberswalde aus. Außerdem setzte die SPD Barnim ein deutliches Zeichen der Solidarität mit den uckermärkischen Nachbarn. In einem Antrag zum Öl- Embargo forderten sie tragbare Perspektiven und Unterstützung für das PCK Schwedt mit klarer Job- und Versorgungssicherheit.

In einer Schweigeminute gedachten die Mitglieder dem Tod sowie dem großen Lebenswerk von Michail Gorbatschow.

Weitere Informationen auf der Homepage www.spd-barnim.de

 

05.09.2022 in Unterbezirk

SPD BARNIM WÄHLT NEUEN VORSTAND – KURT FISCHER WIRD UNTERBEZIRKSVORSITZENDER

 

Bei ihrem jährlich stattfindenden Unterbezirksparteitag hat sich die SPD im Barnim am vergangenen Wochenende erfolgreich neu aufgestellt. In der Mitgliedvollversammlung am 03. September in Melchow wählten die Sozialdemokraten den 22-jährigen Eberswalder Kurt Fischer mit rund 87% zu ihrem neuen Vorsitzenden – auch der weitere Vorstand ist durch viele neue Gesichter geprägt.

„Mein großer Dank gilt allen Mitgliedern für dieses starke Zeichen des Vertrauens bei meiner Wahl zum Vorsitzenden der SPD Barnim. Ich bedanke mich auch bei unserem bisherigen Unterbezirksvorstand und insbesondere beim Vorsitzenden Martin Ehlers für die gute Arbeit für unsere SPD Barnim und unseren Landkreis in den vergangenen Jahren.

Mein Glückwunsch richtet sich an die Mitglieder des neu gewählten Vorstandes – wir haben ein echt starkes Team gewählt! Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.“, so Kurt Fischer, neuer Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes mit über 300 Mitgliedern. 

 

03.09.2022 in Unterbezirk

Vorstandswahlen im UB Barnim

 

Der SPD-Ortsverein Finow gratuliert zur Wahl des neuen Vorstandes. Insbesondere freuen wir uns über die Wahl von Kurt Fischer zum neuen Vorsitzenden und Ringo Wrase zur Wahl als Beisitzer im Vorstand. 

Neben Ringo Wrase wurden auch die Genossen aus Finow  Sascha Scherbina (Vorsitzender Schiedskommission) und Christian Havemann (Beisitzer Schiedskommission) gewählt.

Die Wahl des neuen "Schatzmeister" Jens Brückner aus dem Ortsverein Wandlitz freut uns ebenso.

Die SPD Finow wird den neuen UBV konstruktiv begleiten. 

Wir bedanken uns beim Stellvertreter Hardy Lux und Beisitzer im Vorstand Steve Rennert für die gute Zusammenarbeit in den letzten 2 Jahren. Leider traten beide nicht mehr für den neuen Vorstand an.

 

Heiko Schult - stellv. Ortsvereinsvorsitzender 

 

 

31.08.2022 in Unterbezirk von SPD Barnim

Einladung zum UB Parteitag 2022

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

hiermit laden wir Euch zum Unterbezirksparteitag 2022 der SPD Barnim ein.

Auf Beschluss des Unterbezirksvorstandes findet der Parteitag als Mitgliederversammlung statt.

Viele Grüße

Euer Martin Ehlers

 

Der Parteitag findet statt am:

Samstag, dem 03.09.2022

um 10.00 Uhr

im TBZ Lindengarten, Eberswalder Straße 9, 16230 Melchow (Amt Biesenthal)

 

19.08.2022 in Ortsverein

Einladung zur gemeinsamen Mitgliederversammlung

 

 

 

 

 

 

An die Mitglieder des SPD Ortsverein Finow, 

hiermit laden wir euch zu unserer gemeinsamen Ortsvereinssitzung

- am Mittwoch, 24. August

- um 18:00 Uhr

- in das Café von Charlys Eck 

recht herzlich ein.

 

Götz Herrmann - Ihr Bürgermeister für Eberswalde

http://www.goetzherrmann.de/

 

Stefan Zierke im Bundestag

https://www.stefan-zierke.de/

 

Hardy Lux - Team EIN Brandenburg

 

 

 
 

Wahlprogramm der SPD-Barnim zur Kommunalwahl 2019

Kreistagswahlprgramm Barnim 2019 - 2024

 

Märker Eberswalde

 

 

Kontakt

SPD-Ortsverein Finow

c/o Ringo Wrase 

Mobil: 0162 8917079

E-Mail: ringo.wrase@spd-barnim.de

Spenden an den Ortsverein:

IBAN: DE29170520003500275108 BIC: WELADED1GZE

SPD I BFE Fraktion Eberswalde
Karl-Marx-Platz 4, 16225 Eberswalde

1 Min zu Fuß von der Bus-Haltestelle: "Karl-Marx-Platz"
(Linie 861 und 862)
Telefon: 03334 -366 92 74

E-Mail: fraktion@spd-bfe.de

 

 

 

Finde uns auf Facebook

 

Counter

Besucher:842331
Heute:18
Online:1