SPD Finow


Unser Wahrzeichen

Herzlich Willkommen beim

SPD - Ortsverein Finow.

Wir engagieren uns für das Wohl und die Interessen der Bürgerinnen und Bürger in unserer immer schöner werdenden Stadt. Insbesondere setzen Wir uns aktiv, für die Finower Angelegenheiten ein.

Auf dieser Seite finden Sie alles Wissenswerte über unsere kommunalpolitische Arbeit. Gern informieren Wir Sie, über wichtige Termine. Sie haben die Möglichkeiten Nachrichten aus der Region und darüber hinaus zu erhalten.

Wie rufen Sie auf, sich für Finow einzubringen. Ihre Anregungen und Hinweisen nehmen Wir gern auf. Auch Kritik können wir vertragen.

Nur mit Ihrer Mithilfe, können die anstehenden Aufgaben im Intresse aller Mitbürger gelöst werden.

Nutzen Sie die Möglichkeit und sprechen Sie uns direkt an. Kommen Sie zu unseren monatlichen Versammlungen (Terminplan), diese sind grundsätzlich öffentlich.

Gern könne Sie sich aktiv in die kommunale Politik einbringen und Mitglied in der Sozialdemokratischen Partei werden.

Unser Vorbilder, sind die Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen in der ersten brandenburgischen Landesregierung, die "Mutter Courage des Osten" Regine Hildebrandt und der vierte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland  Willy Brandt.  Wir durften Willy Brandt persönlich im März 1990 in Eberswalde erleben.

Im Namen des SPD-Ortsvereins Finow wünsche ich Ihnen, viel Spass beim Erkunden unser Internetseite.  Wir würden uns über einen Eintrag in unserem Gästebuch freuen.

Webmaster des Ortsvereines

 
 

19.04.2019 in Topartikel Ortsverein

Frohe Ostern

 
Frohe Ostern wünscht SPD-Finow!

Der SPD-Ortsverein Finow wünscht Frohe Ostern.

 

18.04.2019 in Ortsverein

Wir trauern

 
Trauerrose

Wir Sozialdemokraten  aus Finow trauern um unser Gründungsmitglied, Herrn Harry Pietz.

 

 

 

 

Wir sind in Gedanken bei seiner Familie und wünschen insbesondere seiner Ehefrau für den bevorstehenden Weg viel Kraft.

In tiefster Trauer und Verbundenheit

Der Vorstand des SPD Ortsverein Finow

 

 

18.04.2019 in Ortsverein

Einladung zur 4. Ortsvereinssitzung

 

Im Namen des Vorstandes des SPD-Ortsverein Finow wünsche ich schöne, erholsame Osterfeiertage. 

Gleichzeitig möchte ich die Gelegenheit nutzen, zur Einladung der 4. Ortsvereinssitzung am

 

Mittwoch, 24.04. um 18 Uhr 
im Café von Charlys Eck.
 

Seit nunmehr 30 Jahren stehen wir Sozialdemokraten aus Finow für einen verlässliche städtische und kreisliche Politik. Im Vordergrund unserer täglichen politischen Arbeit steht immer der Mensch.

Dabei achten wir nicht auf persönliche Befindlichkeiten und richten unser Augenmerk nicht auf einzelne politische Ziele. Wir übernehmen Verantwortung für eine gerechte Entwicklung in unserer Stadt und in unserem Landkreis. 

Mit Ihrer  Stimme am 26.05.2019 können Sie uns dabei unterstützen, diese Arbeit für Sie weiter zuführen .

 

17.04.2019 in Allgemein

1. Mai in Eberswalde

 
 

08.04.2019 in Unterbezirk von SPD Barnim

Änderungsanträge zum Landtagswahlprogramm

 

SPD-Barnim reicht Änderungsanträge zum Landtagswahlprogramm ein

Folgende Änderungsanträge diskutierten die Barnimer Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten auf ihrer mitgliederöffentlichen Sitzung am 03.04.2019 in Eberswalde.

Landtagskandidat Hardy Lux (Wahlkreis 13) und Moderator am besagten Abend: „Ich halte den Entwurf des SPD-Landesvorstandes für ein grundsolides und ehrliches Wahlprogramm, welches die Menschen ansprechen wird. Aus Barnimer Sicht sind jedoch einige Ergänzungen wünschenswert.“

SPD-Unterbezirksvorsitzender Martin Ehlers fasst zusammen:

„Die SPD-Barnim wünscht sich, dass künftig kommunale Fahrzeuge auch Förderungen erhalten, sofern diese Fahrzeuge alternative Antriebe haben. Somit könnten dann beispielsweise auch Elektro-Busse oder Elektro-Müllautos im Barnim beschafft werden, was dringend auch für den Klimaschutz notwendig ist.“ ....

 

08.04.2019 in Ortsverein

3. Sitzung im Jahr 2019

 

Der SPD-Ortsverein Finow lädt zum 10.04.2019 um 18:00 Uhr zu seiner bereits 3. Sitzung im Jahr 2019 ein. Die bevorstehende Kommunalwahl am 26.05.2019 sind für uns eine besondere.

 

Wir Sozialdemokraten aus Finow setzen seit nunmehr 30 Jahren für die alltäglichen Belange in und um Finow ein. Dabei liegt unser Augenmerk insbesondere auf das Allgemeinwohl in unserer Stadt. Der SPD- Ortsverein Finow erarbeiten verantwortungsbewusste Lösungsansetze für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Eberswalde.

 

Persönliche Eigeninteressen sind keine motivierenden Mittel unseres täglichen Handelns, dies überlassen wir gern den anderen politischen Mitbewerbern.

 

Bis zur Kommunalwahl am 26.05.2019 wollen wir Sie davon überzeugen, dass unsere Kandidaten Ihr Vertrauen verdienen. Ihre Stimme trägt maßgeblich dazu bei, wie sich unsere Stadt zukünftig gesellschaftlich entwickeln wird.

 

Die Kandidaten des SPD Ortsverein Finow für die Stadtverordnetenversammlung in Eberswalde und für den Kreistag Barnim

 

02.04.2019 in Unterbezirk von SPD Barnim

SPD-Barnim diskutiert Wahlprogramm

 

SPD-Barnim diskutiert Landtagswahlprogramm.

Zur außerordentlichen Vorstandssitzung am 03.04.2019 ab 19:00 Uhr im Regionalzentrum Nordost hat der Unterbezirksvorstand alle SPD-Mitglieder aus dem Barnim eingeladen.

Schwerpunkt der Sitzung ist das Landtagswahlprogramm der SPD-Brandenburg. Moderiert wird der Tagesordnungspunkt vom Landtagskandiaten Hardy Lux (Wahlkreis 13, Eberswalde, Schorfheide, Joachimsthal). 

Der Unterbezirksvorsitzende Martin Ehlers: "Die SPD-Barnim wird Anträge zum Landesparteitag aus unserer Region einreichen, wir wollen an einigen Punkten weitere Verbesserungen in der Infrastruktur sehen, dazu gehören insbesondere der 30-Minuten-Takt für den RE3 Eberswalde nach Berlin-Hauptbahnhof, den 10-Minuten S-Bahn-Takt von Bernau nach Berlin, der Halbstundentakt von Werneuchen nach Berlin-Ostkreuz auf der RB25, die dauerhafte Sicherung der RB 65 Eberswalde-Joachimsthal-Templin, die Reaktivierung der Stammstrecke bis Berlin-Wilhelmsruh und die stetige Anbindung der Heidekrautbahn an Berlin-Gesundbrunnen."

 

12.03.2019 in Kommunalpolitik

Eberswalder Sozialdemokraten starten in den Kommunalwahlkampf

 

Eberswalde.

Bereits am 7. Januar versammelten sich die Eberswalder Sozialdemokraten der beiden Ortsvereine Eberswalde und Finow, um gemeinsam ihre Kandidatenlisten sowie ihr Programm für die bevorstehenden Kommunalwahlen zu beschließen. „Es freut mich, dass es uns gelungen ist, den Eberswalderinnen und Eberswaldern ein inhaltlich gut aufgestelltes Team aus erfahrenen und jungen Köpfen vorstellen zu können“, sagt Stadtfraktionschef und Landtagskandidat Hardy Lux, der zugleich auch die Liste im Wahlkreis 1 anführt.

In den beiden Wahlkreisen wurden die Kandidatinnen und Kandidaten in folgender
Reihenfolge nominiert:

Wahlkreis 1:
Hardy Lux, Steffi Schneemilch, Jörg Zaumseil, Barbara Boek, Lutz Landmann,
Angelika Röder, Johannes Kraushaar, Dr. Ulrike Hoffmann, Richard Bloch, Dr. Hans
Mai, Steve Rennert, David Sumser, Peter Rother, Kurt Fischer, Dr. Bernhard Götz,
Fabian Wulf

Wahlkreis 2:
Ringo Wrase, Dr. Julia Kraushaar, Stefan Schmiedel, Riccardo Sandow, Heiko Schult,
Christian Havemann, Sascha Glück, Eckard Schubert, Ron Jordan

 

08.03.2019 in Ortsverein

Frauentag in Finow

 

Der SPD-Ortsverein Finow gratuliert allen Frauen zum Internationalen Frauentag. Zur Ehren der Frauenrechte und der Gleichberechtigung der Geschlechter verteilt der SPD-Ortsverein Finow auch in diesem Jahr wieder Blumen. 

 

 

07.03.2019 in Veranstaltungen

Bündnisgründung am 12.03.2019, 18.00 Uhr

 

Der SPD- Ortsverein Finow unterstützt die Bündnisgründung:

#unteilbar Eberswalde
Für ein offenes und freies Eberswalde – Solidarität statt Ausgrenzung!

Es findet eine dramatische politische Verschiebung statt: Rassismus und Menschenverachtung werden gesellschaftsfähig. Was gestern noch undenkbar war und als unsagbar galt, ist kurz darauf Realität. Humanität und Menschenrechte, Religionsfreiheit und Rechtsstaat werden offen angegriffen. Es ist ein Angriff, der uns allen gilt.

Wir lassen nicht zu, dass Sozialstaat, Flucht und Migration gegeneinander ausgespielt werden. Wir halten dagegen, wenn Grund- und Freiheitsrechte weiter eingeschränkt werden sollen.
Das Sterben von Menschen auf der Flucht nach Europa darf nicht Teil unserer Normalität werden. Europa ist von einer nationalistischen Stimmung der Entsolidarisierung und Ausgrenzung erfasst. Kritik an diesen unmenschlichen Verhältnissen wird gezielt als realitätsfremd diffamiert.

Nicht mit uns – Wir halten dagegen! 

 

22.02.2019 in Bildung von SPD Barnim

Staatliches Schulamt muss nach Eberswalde

 

Eberswalde. Der SPD Unterbezirk Barnim, die SPD-Fraktion im Kreistag Barnim, der SPD Landtagskandidat Hardy Lux und die Ortsvereine Eberswalde und Finow sowie DIE SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Eberswalde sprechen sich in der Diskussion um den Standort des staatlichen Schulamtes klar und deutlich für die Stadt Eberswalde aus.

 

22.02.2019 in Ortsverein

Ortsvereinsitzung am 27.02.2019

 

An die Mitglieder des SPD Ortsverein Finow, Fraktion, Freunde und Kandidaten,

wie bereits auf unserer OV Homepage angekündigt erhaltet ihr hiermit die Einladung zu unserer 2. Ortsvereinssitzung

am Mittwoch, 27.02.2019 um 18:00 Uhr im Cafe von Charlys Eck.

Als besonderen Gast dürfen wir Herrn Martin Appel begrüßen. Dieser informiert uns über die Gedenkveranstaltung an die Familie Landmann auf dem Friedhof der Messingwerksiedlung. Die Familie Landmann hat der Freitod gewählt, um der Deportation durch die Nazischerken zu entgehen.

 

 

Berliner Erklärung - NoGroKo

http://nogroko.de/berliner-erklaerung

 

 

 

 

Link zum Kreiswahlprogramm

 

Kontakt

SPD-Ortsverein Finow

c/o Ringo Wrase (Vorsitzender)

Eberswalder Str.70 16227 Eberswalde

Tel.: 03334 366621

Mobil: 0162 8917079

E-Mail: ringo.wrase@spd-barnim.de

Spenden an den Ortsverein:

IBAN: DE29170520003500275108 BIC: WELADED1GZE

 

Finde uns auf Facebook

 

Counter

Besucher:842329
Heute:18
Online:1