SPD Finow


Unser Wahrzeichen

Herzlich Willkommen beim

SPD - Ortsverein Finow.

Wir engagieren uns für das Wohl und die Interessen der Bürgerinnen und Bürger in unserer immer schöner werdenden Stadt. Insbesondere setzen Wir uns aktiv, für die Finower Angelegenheiten ein.

Auf dieser Seite finden Sie alles Wissenswerte über unsere kommunalpolitische Arbeit. Gern informieren Wir Sie, über wichtige Termine. Sie haben die Möglichkeiten Nachrichten aus der Region und darüber hinaus zu erhalten.

Wie rufen Sie auf, sich für Finow einzubringen. Ihre Anregungen und Hinweisen nehmen Wir gern auf. Auch Kritik können wir vertragen.

Nur mit Ihrer Mithilfe, können die anstehenden Aufgaben im Intresse aller Mitbürger gelöst werden.

Nutzen Sie die Möglichkeit und sprechen Sie uns direkt an. Kommen Sie zu unseren monatlichen Versammlungen (Terminplan), diese sind grundsätzlich öffentlich.

Gern könne Sie sich aktiv in die kommunale Politik einbringen und Mitglied in der Sozialdemokratischen Partei werden.

Unser Vorbilder, sind die Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen in der ersten brandenburgischen Landesregierung, die "Mutter Courage des Osten" Regine Hildebrandt und der vierte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland  Willy Brandt.  Wir durften Willy Brandt persönlich im März 1990 in Eberswalde erleben.

Im Namen des SPD-Ortsvereins Finow wünsche ich Ihnen, viel Spass beim Erkunden unser Internetseite.  Wir würden uns über einen Eintrag in unserem Gästebuch freuen.

Webmaster des Ortsvereines

 
 

12.03.2019 in Topartikel Kommunalpolitik

Eberswalder Sozialdemokraten starten in den Kommunalwahlkampf

 

Eberswalde.

Bereits am 7. Januar versammelten sich die Eberswalder Sozialdemokraten der beiden Ortsvereine Eberswalde und Finow, um gemeinsam ihre Kandidatenlisten sowie ihr Programm für die bevorstehenden Kommunalwahlen zu beschließen. „Es freut mich, dass es uns gelungen ist, den Eberswalderinnen und Eberswaldern ein inhaltlich gut aufgestelltes Team aus erfahrenen und jungen Köpfen vorstellen zu können“, sagt Stadtfraktionschef und Landtagskandidat Hardy Lux, der zugleich auch die Liste im Wahlkreis 1 anführt.

In den beiden Wahlkreisen wurden die Kandidatinnen und Kandidaten in folgender
Reihenfolge nominiert:

Wahlkreis 1:
Hardy Lux, Steffi Schneemilch, Jörg Zaumseil, Barbara Boek, Lutz Landmann,
Angelika Röder, Johannes Kraushaar, Dr. Ulrike Hoffmann, Richard Bloch, Dr. Hans
Mai, Steve Rennert, David Sumser, Peter Rother, Kurt Fischer, Dr. Bernhard Götz,
Fabian Wulf

Wahlkreis 2:
Ringo Wrase, Dr. Julia Kraushaar, Stefan Schmiedel, Riccardo Sandow, Heiko Schult,
Christian Havemann, Manfred Schüler, Sascha Glück, Eckard Schubert, Ron Jordan

 

08.03.2019 in Ortsverein

Frauentag in Finow

 

Der SPD-Ortsverein Finow gratuliert allen Frauen zum Internationalen Frauentag. Zur Ehren der Frauenrechte und der Gleichberechtigung der Geschlechter verteilt der SPD-Ortsverein Finow auch in diesem Jahr wieder Blumen. 

 

 

07.03.2019 in Veranstaltungen

Bündnisgründung am 12.03.2019, 18.00 Uhr

 

Der SPD- Ortsverein Finow unterstützt die Bündnisgründung:

#unteilbar Eberswalde
Für ein offenes und freies Eberswalde – Solidarität statt Ausgrenzung!

Es findet eine dramatische politische Verschiebung statt: Rassismus und Menschenverachtung werden gesellschaftsfähig. Was gestern noch undenkbar war und als unsagbar galt, ist kurz darauf Realität. Humanität und Menschenrechte, Religionsfreiheit und Rechtsstaat werden offen angegriffen. Es ist ein Angriff, der uns allen gilt.

Wir lassen nicht zu, dass Sozialstaat, Flucht und Migration gegeneinander ausgespielt werden. Wir halten dagegen, wenn Grund- und Freiheitsrechte weiter eingeschränkt werden sollen.
Das Sterben von Menschen auf der Flucht nach Europa darf nicht Teil unserer Normalität werden. Europa ist von einer nationalistischen Stimmung der Entsolidarisierung und Ausgrenzung erfasst. Kritik an diesen unmenschlichen Verhältnissen wird gezielt als realitätsfremd diffamiert.

Nicht mit uns – Wir halten dagegen! 

 

22.02.2019 in Bildung von SPD Barnim

Staatliches Schulamt muss nach Eberswalde

 

Eberswalde. Der SPD Unterbezirk Barnim, die SPD-Fraktion im Kreistag Barnim, der SPD Landtagskandidat Hardy Lux und die Ortsvereine Eberswalde und Finow sowie DIE SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Eberswalde sprechen sich in der Diskussion um den Standort des staatlichen Schulamtes klar und deutlich für die Stadt Eberswalde aus.

 

22.02.2019 in Ortsverein

Ortsvereinsitzung am 27.02.2019

 

An die Mitglieder des SPD Ortsverein Finow, Fraktion, Freunde und Kandidaten,

wie bereits auf unserer OV Homepage angekündigt erhaltet ihr hiermit die Einladung zu unserer 2. Ortsvereinssitzung

am Mittwoch, 27.02.2019 um 18:00 Uhr im Cafe von Charlys Eck.

Als besonderen Gast dürfen wir Herrn Martin Appel begrüßen. Dieser informiert uns über die Gedenkveranstaltung an die Familie Landmann auf dem Friedhof der Messingwerksiedlung. Die Familie Landmann hat der Freitod gewählt, um der Deportation durch die Nazischerken zu entgehen.

 

 

09.02.2019 in Allgemein von Jusos Barnim

Jusos demonstrieren für ein #unteilbares Eberswalde

 

Am 09. Februar kamen die vermeintlichen deutschen Patrioten rund um den Verein "Heimatliebe", die insbesondere mit ihrer Nähe zur AfD auffallen, auf die Idee in Eberswalde eine Demonstration zu veranstalten. Die Gegenseite, die sich lautstark für ein freies, offenes und tolerantes Eberswalde einsetzte, hat im gleichen Zug zu einer Gegendemo aufgerufen. Diese unterstützen wir als Jusos nach Kräften. Am Ende waren das Kräfteverhältnis eindeutig. Die Bürger, die sich für ein weltoffenes Eberswalde einsetzten, waren mindestens doppelt so viele wie die AfD´ler und Nazis auf der anderen Seite. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen: https://www.moz.de/landkreise/barnim/eberswalde/artikel4/dg/0/1/1708719/

Danke auch an Simon Vaut, den SPD-Europakandidaten und Mike Bischoff unserem Brandenburger Fraktionsvorsitzenden, dass sie vor Ort dabei waren und Flagge gezeigt haben.

Wir werden immer das Bollwerk für die Demokratie und Toleranz und gegen die rechten Dumpfbacken sein!

 

 

22.01.2019 in Ortsverein

Einladung zur 1. Sitzung im Jahr 2019

 

Der SPD-Ortsverein Finow lädt alle seine Mitglieder und Freunde zur ersten Sitzung im Neuen Jahr ein. Wie gewohnt treffen wir uns am Mittwoch, 30.01.2019 um 18:30 Uhr im Café von Charlys Eck.

Nach der etwas "anders" als geplant verlaufenden gemeinsamen Sitzung der SPD Finow und der SPD Eberswalde am 07.01.2019 zur Nominierung der Kandidaten zur Stadtverordnetenversammlung, werden wir uns wieder mit Finow beschäftigen.

Am 12.01.2019 fand im Bügerbildungszentrum Eberswalde die Veranstaltung zur Normierung der Kandidaten zur Kreistagswahl statt. Unsere Kandidaten für Finow, Westend, Brandenburgisches Viertel und der Clara-Zetkin-Siedlung sind: 1. Heiko Schult, 2. Dr. Julia Kraushaar, 3. Eckhard Schubert, 4. Stefan Schmiedel, 5. Lutz Landmann, 6. Christian Havemann, 7. Manfred Schüler, 8. Sascha Glück, 9. Ringo Wrase

 

06.01.2019 in Allgemein von Jusos Barnim

Jusos Barnim bereit für das politische Jahr 2019

 

In unserer ersten Sitzung im neuen Jahr am 06. Januar haben wir als Jusos Barnim uns auf das Superwahljahr 2019 vorbereitet. Mit der Nominierung von Rica Eller als Vorsitzende der Jusos Brandenburg und der Wahl von unseren Delegierten für die anstehende Landesdelegiertenkonferenz (der Landesparteitag der Jusos) sind wir bereit um die Weichen für eine erfolgreiche Kommunal-, Europa- (beides am 26. Mai) und Landtagswahl (01. September) zu stellen. Mit Rica als Vorsitzende der Jusos Brandenburg werden wir mit aller Kraft in diesem Jahr bei allen 3 Wahlen für ein solidarisches und weltoffenes Land und gegen Feinde von Rechts kämpfen. Wir freuen uns drauf!

 

19.12.2018 in Allgemein

100 Jahre Frauenwahlrecht -Ausschreibung: Marie-Juchacz-Preis 2019

 

Mit dem „Marie-Juchacz-Preis 2019“ zeichnet die SPD-Bundestagsfraktion junge Menschen aus, die sich kreativ in Form einer Rede damit auseinandersetzen, wie die Bilanz der sozialdemokratischen Abgeordneten Marie Juchacz heute zur Gleichstellung von Frauen in der Politik ausfiele und welche Vorschläge sie hätte, um die Gleichstellung von Frauen in der Politik zu verbessern. Preiswürdig sind zudem innovative zivilgesellschaftliche Initiativen und Projekte, die die politische Beteiligung von Frauen voranbringen.

 

 

13.11.2018 in Allgemein von Jusos Barnim

Nächstes Treffen der Jusos Barnim

 

Wir treffen uns zu unserer nächsten Juso-Sitzung am Sonntag dem 18.11.2018 um 14:00 in dem Bürgerbüro der SPD Bernau (Berliner Straße 33).

Wer Interesse an unserer Arbeit hat, ist herzlich eingeladen uns zu besuchen.

 

09.11.2018 in Wahlen von SPD Barnim

Hardy Lux zum Direktkandidaten der SPD im Wahlkreis 13 gewählt

 

Eberswalde. Auf der Wahlkreisdelegiertenkonferenz am 06.11.2018 wurde Hardy Lux einstimmig zum Direktkandidaten und zum Listenkandidaten der SPD für Joachimsthal, Schorfheide und Eberswalde gewählt.

 

Berliner Erklärung - NoGroKo

http://nogroko.de/berliner-erklaerung

 

 

 

 

Link zum Kreiswahlprogramm

 

Kontakt

SPD-Ortsverein Finow

c/o Ringo Wrase (Vorsitzender)

Eberswalder Str.70 16227 Eberswalde

Tel.: 03334 366621

Mobil: 0162 8917079

E-Mail: ringo.wrase@spd-barnim.de

Spenden an den Ortsverein:

IBAN: DE29170520003500275108 BIC: WELADED1GZE

 

Finde uns auf Facebook

 

Counter

Besucher:842329
Heute:10
Online:1