SPD Finow


Unser Wahrzeichen

Herzlich Willkommen beim

SPD - Ortsverein Finow.

Wir engagieren uns für das Wohl und die Interessen der Bürgerinnen und Bürger in unserer immer schöner werdenden Stadt. Insbesondere setzen Wir uns aktiv, für die Finower Angelegenheiten ein.

Auf dieser Seite finden Sie alles Wissenswerte über unsere kommunalpolitische Arbeit. Gern informieren Wir Sie, über wichtige Termine. Sie haben die Möglichkeiten Nachrichten aus der Region und darüber hinaus zu erhalten.

Wie rufen Sie auf, sich für Finow einzubringen. Ihre Anregungen und Hinweisen nehmen Wir gern auf. Auch Kritik können wir vertragen.

Nur mit Ihrer Mithilfe, können die anstehenden Aufgaben im Intresse aller Mitbürger gelöst werden.

Nutzen Sie die Möglichkeit und sprechen Sie uns direkt an oder schreiben Sie uns eine E-Mail (webmaster(at)spd-finow.de). Kommen Sie zu unseren monatlichen Versammlungen (Terminplan), diese sind grundsätzlich öffentlich.

Gern könne Sie sich aktiv in die kommunale Politik einbringen und Mitglied in der Sozialdemokratischen Partei werden.

Unser Vorbilder, sind die Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen in der ersten brandenburgischen Landesregierung, die "Mutter Courage des Osten" Regine Hildebrandt und der vierte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland  Willy Brandt.  Wir durften Willy Brandt persönlich im März 1990 in Eberswalde erleben.

Im Namen des SPD-Ortsvereins Finow wünsche ich Ihnen, viel Spass beim Erkunden unser Internetseite.  Wir würden uns über einen Eintrag in unserem Gästebuch freuen.

Ihr Heiko Schult

Webmaster des Ortsvereines

 
 

20.09.2016 in Bundespolitik

Eberswalde braucht keine AfD

 

Sicher sind euch auch die AfD Plakate in der Stadt aufgefallen,

Am Mittwoch den 21.09.2016 findet um 18:00 Uhr eine Gegendemo statt.Kommt nach Eberswalde zum Familiengarten und zeigt, dass in Eberswalde weder die AfD, noch  noch Rassismus oder Nationalismus willkommen sind.


 
 

20.09.2016 in Allgemein

Bürgerdialog in Eberswalde

 

„Flüchtlinge und Fluchtursachen: was unternimmt die EU und was haben wir damit zu tun?“

Dienstag, 4. Oktober 2016, Beginn 18:00 Uhr, Temporäre Kunsthalle, Brunnenstraße 26a, Eberswalde

Mit Ihnen diskutieren:


Richard Kühnel, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland


Anne Quart, Staatssekretärin im Ministerium der Justiz, für Europa und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg


Moderation: Thomas Heineke, Gesellschaft für Europa- und Kommunalpolitik e.V.


 

 

29.08.2016 in Ortsverein

Einladung zur 8. Ortsvereinssitzung am 07.09.

 

Nach dem Ende der Sommerpause treffem sich die Mitglieder des SPD- Ortsvereins Finow am 07.09.2016 zur Ihrer nunmehr 8. Sitzung im Jahr 2016.

Wie gewohnt beginnt unsere Sitzung um 18:30 Uhr im Stammlokal "Charly´s Eck".

 

 

11.08.2016 in Veranstaltungen von Jusos Barnim

2. Sternschnuppenacht am Wasserturm

 

n der Nacht vom 12. auf den 13. August wird der diesjährige Höhepunkt des Meteoritenschwarms der Perseiden erreicht sein. Oder kurz: Wahrscheinlich die Nacht des Jahres, in der die meisten Sternschnuppen zu sehen sind.
Etwas abgelegen von den Lichtern der Stadt auf dem Wasserturm könnt ihr eure Wünsche gen hunderter Sternschnuppen am Himmel richten. Es handelt sich um eine Veranstaltung des Wassertumvereins.
Wir Jusos sorgen mit Grill für das leibliche Wohl gegen geringe Entgelte.
Bereits zum zweiten Mal organisieren der Finower Wasserturm und sein Umfeld e.V. gemeinsam mit den Jusos Barnim diese Veranstaltung.
Für freuen uns auf euch und bringt einen wolkenlosen Himmel mit!

 

27.07.2016 in Veranstaltungen

2. Sternenschnuppennacht am Regionalmuseum Finower Wasserturm

 

An alle kulturhistorisch interessierten Sternenfreunde,


in der Nacht vom 12. zum 13. August 2016 veranstaltet der Förderverein Finower Wasserturm und sein Umfeld e.V. die bereits 2. Sternenschnuppennacht.


Erleben Sie einen spektakulären und romantischen Ausblick auf den sommerlichen Nachthimmel und mit etwas Glück auch die vorbei ziehenden Sternenschnuppen. Der Turm biete mit seinen in 44 Meter Höhe liegenden Rundumgang hierzu die besten Möglichkeiten.


Gegrilltes und Getränke stehen in ausreichender Menge, gegen ein kleinen Entgelt zur Verfügung. Auch in diesem Jahr werden wir am Grill durch Herrn Görner und seinen Mitstreitern unterstützt.


Der Eintritt für den Abend beträgt 5 €. Das Team des Fördervereines steht am 12.08.2016 ab 19:00 Uhr allen Interessierten und Verliebten zur Verfügung.

 

27.07.2016 in Ortsverein

Pressemitteilung

 

Am Mittwoch,13.07. traf sich der SPD Ortsverein Finow zu seiner 7. Sitzung. Als Gast begrüßten wir unseren Bundestagsabgeordneten Stefan Zierke mit seinem jährlichen Tätigkeitsbericht. Dieser wurde vor der Sitzung an alle schriftlich verteilt.

Nach den Bericht gab es eine Diskussion und die Mitglieder nutzten die Gelegenheit ihre Fragen zu stellen.

Im Anschluss wählten die Mitglieder ihre Delegierten für die Wahlkreisdelegiertenkonferenz am 18.11. Auf dieser wird der Bundestagskandidat gewählt.

 

27.07.2016 in Bundespolitik

Für ein Jahr in die USA

 

Stefan Zierke ruft zu Bewerbung auf

Berlin / Uckermark / Barnim - Der SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Zierke ermutigt junge Berufstätige und Auszubildende sowie Schülerinnen und Schüler, sich noch bis zum 16. September 2016 für das 34. Parlamentarische Partnerschafts-Programm (PPP) zu bewerben.

Das Partnerschaftsprogramm des Bundestages bietet für junge Leute die einmalige Chance, für ein Jahr als Botschafter in die USA zu reisen.

„Erfreulicherweise konnte ich schon zwei Patenschaften aus der Uckermark und dem Barnim übernehmen und würde mich freuen, wenn 2017/2018 wieder jemand aus meinem Wahlkreis in die USA fährt. Der Bundestag vergibt ein tolles Stipendium und übernimmt sämtliche Reise- und Programmkosten sowie die nötigen Versicherungsleistungen“, so Stefan Zierke.

 

27.07.2016 in Allgemein

Wir brauchen mehr Lehrer an Brandenburger Schulen! Petition

 

An die Mitglieder des Ortsverein Finow, Fraktion & Freunde,

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Zeit läuft ab.

hiermit erhaltet ihr die Petition zu: Wir brauchen mehr Lehrer an brandenburger Schulen.

Solltet ihr die Petition ebenfalls unterstützen können, tragt euch bitte ein.

Es dauert weniger als 2 Minuten.

Den Link zur Petition findet ihr auch auf unserer OV Homepage.

Da die Landkarte von Brandenburg noch sehr viele weiße Flecken aufweist (besonders ausserhalb des Barnim) , darf die Mail gern Weitläufig weitergeleitet werden.

Mit sommerlichem Gruß

Ringo Wrase

Aufruf zur Teilnahme an folgender Petition: 

https://www.openpetition.de/petition/online/wir-brauchen-mehr-lehrer-an-brandenburger-schulen-woher-nehmen-wenn-nicht-stehlen

 

 

19.07.2016 in Unterbezirk von Jusos Barnim

Jusos Barnim wählen einen neuen Vorstand mit Doppelspitze

 

Die Jusos Barnim haben sich am Sonntag, den 17. Juli in Bernau einen neuen Vorstand gegeben. Erstmals wurde dazu eine Doppelspitze eingerichtet und zwei Vorsitzende verschiedenen Geschlechts gewählt. Das neue Vorsitzenden-Duo besteht aus der Bernauerin Rica Eller und den bisherigen Vorsitzenden Florian Görner aus Breydin Stefan Schmiedel aus Eberswalde, Richard Specht aus Panketal und Lars Stepniak aus Bernau sind unsere neuen stellvertretenden Vorsitzenden. Pascal Durieux, Erik Manteufel und Kurt Fischer ergänzen den Vorstand als Beisitzer. "Eine Doppelspitze ist für uns Jusos ein Zeichen für Geschlechtergerechtigkeit in einer Gesellschaft, in der Frauen Vorstandsposten noch häufig verwehrt bleiben." So die beiden Vorsitzenden. Florian Görner steckt die Aufgaben des neuen Vorstandes ab: "In den kommenden zwei Jahren steht für uns Jusos der Bundestagswahlkampf und die Vorbereitung auf die Kommunalwahlen 2019 an. Hier wollen wir wieder viele junge Menschen auf die Listen bekommen. Auch Mitgliederwerbung wird ein wichtiges Thema. Dazu wollen wir neue kreative Wege gehen." Rica Eller ergänzt: "Auch inhaltlich knüpfen wir an bisherige Baustellen an: wir beschäftigen uns weiterhin mit Bildungspolitik, Geflüchtetenpolitik, der Verwaltungsstrukturreform und vielen weiteren Themen. Jugendliche haben die Möglichkeit, uns jederzeit anzusprechen und ihre Themen nach vorne zu pushen."

 

10.07.2016 in Unterbezirk von Jusos Barnim

Juso Sitzung mit Vorstandswahl am 17.07.

 

Auf dieser Sitzung möchten wir vor allem unseren Vorstand wieder wählen. Zur Debatte steht dabei auch die Doppelspitze die wir nach Vorbild anderer Juso-Unterbezirke einführen könnten. Sie sieht vor, dass es nicht nur eine*n Vorsitzende*n gibt, sondern zwei beider Geschlechts. Dies soll ein politisches Zeichen für mehr Gleichberechtigung in der Gesellschaft sein. Noch ist deren Einführung offen! Wir wollen auf der Sitzung darüber diskutieren, ob wir sie einführen wollen.

Ansonsten steht einiges an Organisations-, und Auswertungsarbeit an: Sternschnuppennacht, Fußballturnier und Neumitgliederkampagne. Wir Jusos Barnim haben bisher in jedem Monat eine Aktion gewuppt. Nicht alle waren erfolgreich, aber dennoch bin ich sehr stolz darauf, dass wir so aktiv sind. Bitte denkt auch an unseren Tag der erneuerbaren Energien am 09.07. in Eberswalde.

 

04.07.2016 in Ortsverein

Einladung zur 7. Ortsvereinssitzung am 13.07.

 

Die Mitglieder des SPD- Ortsvereins Finow treffen sich am 13.07.2016 zur Ihrer nunmehr 7. monatlichen Sitzung. Wie gewohnt beginnt unsere Sitzung um 18:30 Uhr im Stammlokal "Charly´s Eck".

Als Gast begrüßen wir unseren Buntestagsabgeordneten; Stefan Zierke. Stefan wird seinen jährlichenTätigkeitsbericht vortragen. Anschließend erfolgt eine Diskussion zum Bericht und  die Nominierung unseres Bundestagskandidaten.

 

29.06.2016 in Kommunalpolitik von SPD Barnim

Vorfahrt für Elektromobilität im Barnim

 
Foto: © Stefan Schmiedel/ SPD Barnim

Eberswalde. Auf dem letzten Kreistag am 15.06.16 konnte ein weiterer kleiner Meilenstein auf dem Weg zum Null-Emissionsziel des Landkreises Barnim gefeiert werden. Im Gleichklang mit der Gründung der Kreiswerke Barnim wurde auf Antrag der SPD-Fraktion die Erhöhung des Anteils von Elektrofahrzeugen im Fuhrpark der Kreisverwaltung beschlossen.

 

Bauernregeln

  

 

 

 

 

Link zum Kreiswahlprogramm

 

Kontakt

SPD-Ortsverein Finow
c/o
Ringo Wrase (Vorsitzender)
Eberswalder Str.70
16227 Eberswalde
Tel.: 03334 366621
Mobil: 0162 8917079

Spenden an den Ortsverein:

IBAN: DE29170520003500275108
BIC: WELADED1GZE

 

Finde uns auf Facebook

 

 

 

Counter

Besucher:842329
Heute:16
Online:1