SPD Finow


Unser Wahrzeichen

Herzlich Willkommen beim

SPD - Ortsverein Finow.

Wir engagieren uns für das Wohl und die Interessen der Bürgerinnen und Bürger in unserer immer schöner werdenden Stadt. Insbesondere setzen Wir uns aktiv, für die Finower Angelegenheiten ein.

Auf dieser Seite finden Sie alles Wissenswerte über unsere kommunalpolitische Arbeit. Gern informieren Wir Sie, über wichtige Termine. Sie haben die Möglichkeiten Nachrichten aus der Region und darüber hinaus zu erhalten.

Wie rufen Sie auf, sich für Finow einzubringen. Ihre Anregungen und Hinweisen nehmen Wir gern auf. Auch Kritik können wir vertragen.

Nur mit Ihrer Mithilfe, können die anstehenden Aufgaben im Intresse aller Mitbürger gelöst werden.

Nutzen Sie die Möglichkeit und sprechen Sie uns direkt an oder schreiben Sie uns eine E-Mail (webmaster(at)spd-finow.de). Kommen Sie zu unseren monatlichen Versammlungen (Terminplan), diese sind grundsätzlich öffentlich.

Gern könne Sie sich aktiv in die kommunale Politik einbringen und Mitglied in der Sozialdemokratischen Partei werden.

Unser Vorbilder, sind die Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen in der ersten brandenburgischen Landesregierung, die "Mutter Courage des Osten" Regine Hildebrandt und der vierte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland  Willy Brandt.  Wir durften Willy Brandt persönlich im März 1990 in Eberswalde erleben.

Im Namen des SPD-Ortsvereins Finow wünsche ich Ihnen, viel Spass beim Erkunden unser Internetseite.  Wir würden uns über einen Eintrag in unserem Gästebuch freuen.

Ihr Heiko Schult

Webmaster des Ortsvereines

 
 

09.02.2017 in Topartikel Ortsverein

2. Sitzung des SPD-Ortsverein Finow am 22.02.2017

 

Der SPD- Ortsverein Finow lädt seine Mitglieder und interessierte Bürger am 22.02.2017 zur 2. Sitzung ein.

Nach einem Jahr Pause, wird durch den Ortsverein Finow wieder eine Busfahrt zum SPD- Sommerfest nach Potsdam organisiert. Das SPD-Sommerfest findet am 01.09.2017 in der Zeit von 17:00 bis ca. 22:00 Uhr statt.

Bisher liegen uns bereits 31 verbindliche Anmeldungen vor. Wir haben Möglichkeiten bis zu 50 Personen mitzunehmen. Daher nehmen wir Anmeldungen auch noch bis zur Ortsvereinssitzung am 22.02.2017 entgegen. Die Kosten für die Fahrt liegen bei 15,00 €, die bis zum Sitzungstermin entweder bar oder per Überweisung auf das Konto der SPD-Finow (siehe Kontakt -rechte Bildschirmseite) zu zahlen sind.

 

15.02.2017 in Bundespolitik von SPD Barnim

Lebensleistung der Ostdeutschen wird stärker anerkannt

 

Heute soll im Bundeskabinett ein Gesetzentwurf zur Angleichung der Ost-Renten an das Westniveau verabschiedet werden. Dazu erklärt Brandenburgs SPD-Generalsekretärin Klara Geywitz: „Ich freue mich, dass das Bundeskabinett heute endlich ein Gesetz zur Angleichung der Ost-Renten an das Westniveau auf den Weg bringt. Das ist ein wichtiger Beitrag für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Wir Sozialdemokraten haben viele Jahre dafür gekämpft. Bis zuletzt hat sich die CDU gegen die vollständige Angleichung gewehrt. Dass sich die SPD am Ende durchgesetzt hat, ist gut für die Menschen in Ostdeutschland. Ihre Lebensleistung wird künftig stärker anerkannt.

 

10.02.2017 in Bundespolitik von SPD Barnim

Der Barnim wählt den Bundespräsidenten!

 
Foto: © Thomas Köhler/photothek.net

Eberswalde. Auch unsere beiden Barnimer Landtagsabgeordneten Britta Stark und Daniel Kurth sowie unser Bundestagsabgeordneter Stefan Zierke werden am kommenden Sonntag als brandenburgische Vertreter in der Bundesversammlung dabei sein, wenn das neue Staatsberhaupt der Bundesrepublik Deutschland, den Bundespräsidenten, gewählt wird. Sie nehmen damit aktiv an dieser besonderen Aufgabe in unserer Demokratie teil und vertreten damit auch unsere Region. Wir drücken bei dieser Wahl Frank-Walter Steinmeier ganz fest die Daumen, denn wir sind uns sicher, dass er dieses Amt würdevoll ausfüllen wird.

 

04.02.2017 in Service von SPD Barnim

Dafür trete ich ein! - SPD-Mitglied werden

 
Foto: © Stefan Schmiedel/ SPD Barnim

Seit Martin Schulz Kanzlerkandidat ist, sind bundesweit bereits über 2500 Menschen in die SPD eingetreten. Wenn auch Sie mithelfen wollen, dann freuen wir uns natürlich auch Sie in unserem Team begrüßen zu dürfen! Wie das geht? Ganz einfach hier hier bequem online eintreten. Damit können Sie nicht nur Martin Schulz unterstützen, sondern auch vor Ort aktiv mitmischen und Politik gestalten.

Das Onlineformular finden Sie unter folgendem Link:

http://eintreten.spd.de/

 

30.01.2017 in Kommunalpolitik von SPD Barnim

SPD-Kreisfraktion: Newsletter Januar 2017

 
Foto: © Stefan Schmiedel/ SPD Barnim

Liebe Bürgerinnen und Bürger,


ich möchte das noch frische Jahr 2017 nutzen, um einmal die Arbeit der SPD-Kreisfraktion von 2016 Revue passieren zu lassen und Ihnen einen besseren Einblick zu gewähren.

 

18.01.2017 in Bundespolitik von SPD Barnim

Zügige Besetzung der Personalstellen bei der Bundespolizei gefordert

 
Foto: © Stefan Schmiedel/ SPD Barnim

Berlin / Brandenburg. – Nachdem bekannt wurde, dass der Polizeiinspektion Frankfurt (Oder) durch die zahlreichen und deutschlandweiten Abordnungen der Verlust der Handlungsfähigkeit drohe, hat sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Zierke mit einem dringenden Schreiben an das Bundesinnenministerium gewandt. Darin fordert er die Ergreifung sofortiger Maßnahmen, um die Sicherheit an der deutsch-polnischen Grenze wiederherzustellen. Innenminister de Maizière (CDU) muss dafür sorgen, dass die vorhandenen Planstellen für die Bundespolizei besetzt werden.

 

13.01.2017 in Allgemein von SPD Barnim

SPD-Politiker Zierke und Kurth begrüßen Erhalt von Postfiliale in Lichterfelde

 
Foto: © Stefan Schmiedel/ SPD Barnim

Berlin / Lichterfelde – Nachdem im Juli bekannt wurde, dass die Filiale der Deutschen Post in der Eberswalder Straße 62 in Lichterfelde (Gemeinde Schorfheide) aufgrund der Kündigung des Vertrags durch die bisherigen Inhaber des Lebensmittelmarktes zum 30. Dezember 2016 geschlossen werden sollte, hatten sich der SPD-Landtagsabgeordnete Daniel Kurth und der SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Zierke in Gesprächen mit der Deutschen Post AG für den Erhalt der Filiale im Ort stark gemacht.

 

03.01.2017 in Ortsverein

Einladung zur 1. Ortsvereinssitzung am Mittwoch, 18.01.2017

 

Der SPD-Ortsverein Finow lädt seine Mitglieder und die Bürger von Finow am 18.01.2017 zur 1. Sitzung im neuen jahr ein.

Höhepunkt unsere Sitzung ist die Ehrung eines längjährigen Genossen.

Auch freuen wir uns auf die Aufnahme eines Neumitgliedes in unseren Reihen.

 

20.12.2016 in Allgemein

Weihnachtsgrüße

 

Der SPD-Ortsverein Finow wünscht trotz des feigen Terroranschlages von Berlin, eine friedliche  Weihnacht und ein guten Rutsch ins Neue Jahr.

 

 

 

25.11.2016 in MdB und MdL von Jusos Barnim

Treffen zur Bundestagswahl

 

Am 20. November gab es ein sehr produktives und langes Treffen der Jusos Barnim, Uckermark und Märkisch-Oderland mit unseren Bundestagskandidaten aus Märkisch-Oderland, Barnim und der Uckermark Stephen Ruebsam und Zierke Stefan in Bernau. Wir haben den Kandidaten unsere wichtigsten inhaltlichen Punkte für die nächste Legislaturperiode mitgegeben. Dazu gehören v.a. bessere Arbeitsbedingungen und eine bessere Bezahlung für Auszubildende und junge Arbeitnehmer, gleiche Bezahlung von Frauen und Ostdeutschen, eine Bürgerversicherung, in der alle einzahlen oder auch der Stopp von Waffenexporten.

 

 

19.11.2016 in Bundespolitik von SPD Barnim

Stefan Zierke erneut für den Bundestag nominiert

 
Foto: © Stefan Schmiedel/ SPD Barnim

Angermünde. Gemeinsam mit unseren benachbarten Freunden in der Uckermark haben wir uns in der Blumberger Mühle getroffen, um unseren Kandidaten für die bevorstehende Bundestagswahl im Jahr 2017 zu nominieren.

 

15.11.2016 in Ortsverein

Einladung zur 10. Ortsvereinssitzung am Mittwoch, 23.11.2016

 

Am Mittwoch den 23.11.2016 treffen sich die Mitglieder des SPD- Ortsvereins Finow zur Ihrer nunmehr 10. Sitzung im Jahr 2016.

Wie gewohnt beginnt unsere Sitzung um 18:30 Uhr im Stammlokal "Charly´s Eck".

 

 

 

 

Link zum Kreiswahlprogramm

 

Kontakt

SPD-Ortsverein Finow
c/o
Ringo Wrase (Vorsitzender)
Eberswalder Str.70
16227 Eberswalde
Tel.: 03334 366621
Mobil: 0162 8917079

Spenden an den Ortsverein:

IBAN: DE29170520003500275108
BIC: WELADED1GZE

 

Finde uns auf Facebook

 

 

 

Counter

Besucher:842329
Heute:12
Online:1